Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

DIE LINKE. Fraktion

Antrag im Rat: Einrichtung eines Ratsarbeitskreises JobCenter

Sehr geehrter Herr Dr. Dudda,

 

DIE LINKE. Fraktion Herne/Wanne-Eickel bittet Sie, folgenden Antrag auf die Tagesordnung der kommenden Sitzung des Rates der Stadt Herne zu nehmen.

 

 

 

Beschlussvorschlag:

 

1. Der Rat der Stadt Herne beschließt für die aktuelle Legislaturperiode die Einrichtung eines Ratsarbeitskreises „JobCenter“.

 

2. Der Rat benennt nach Hare-Niemeyer 9 Mitglieder.

Sachverhalt:

Der Rat der Stadt Herne hat am 15.3.2016 einen Ratsarbeitskreis JobCenter eingerichtet. Aufgabe des Ratsarbeitskreises war es, eine Ebene des direkten Dialogs zwischen der Ratspolitik und der Geschäftsführung des JobCenters zu etablieren, da einerseits Anfragen und Diskussionen zum Thema JobCenter in verschiedenen Ausschüssen der Stadt Herne behandelt werden und andererseits in den gesetzlich vorgegebenen Gremien des JobCenter nicht alle im Rat vertretenden Fraktionen vertreten sind.

Wie in den letzten Jahren geschehen, soll sich der Arbeitskreis den spezifischen Themen und Interessen des JobCenters widmen. Er soll sich dabei mit allen Themenfeldern mit JobCenterbezug befassen.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Veronika Buszewski


Kontakt

  • Carina Krickhahn             02325/654051
  • Daniel Kleibömer           01523/8224681