Zum Hauptinhalt springen

DIE LINKE. NRW

Unser Spitzenduo für die Landtagswahl

Foto: DIE LINKE NRW/Anna Schwartz

Auf unserer Landesvertreter:innenversammlung ist am Samstag (29. Januar 2022) die Liste für die Landtagswahl NRW aufgestellt worden. Als Spitzenduo wurden mit großer Mehrheit die Bildungspolitikerin Dr. Carolin Butterwegge aus Köln und der amtierende Landessprecher Jules El-Khatib aus Essen gewählt. Die Ergebnisse der Online-Wahlversammlung wurden am Sonntag dem 30. Januar mit einer Urnenwahl bestätigt. Die öffentliche Auszählung der Stimmen der Urnenwahl erfolgt am Mittwoch dem 2. Februar.

Spitzenkandidatin Dr. Carolin Butterwegge sagt: „Wir werden in diesem Wahlkampf zeigen, wofür DIE LINKE gebraucht wird. Fünf Jahre unter schwarz-gelber Regierung haben die Probleme in unserem Land verschlimmert. Der Sanierungsstau nimmt überhand, die Schulen sind den Herausforderungen der Gegenwart weniger gewachsen als je zuvor, im Gesundheitswesen droht der Ausverkauf der letzten Krankenhäuser. Das Land ist sozial tief gespalten: Rasant steigende Mieten, Lebensmittel-, Strom- und Energiepreise bringen immer mehr Menschen zur Verzweiflung. Obwohl die Wirtschaft brummt und die Arbeitslosigkeit offiziell sinkt, wächst fast jedes vierte Kind in NRW in Armut auf. Wir müssen der Politik der sozialen Kälte ein Ende setzen. Mehr soziale Gerechtigkeit gibt es nur mit uns im Landtag!

Mir ist wichtig, den Zusammenhang der Armut von Eltern mit schlechteren Bildungschancen der Kinder durch eine kluge Schulpolitik aufzulösen. Als LINKE kämpfen wir dafür, besonders die Bildungschancen der Benachteiligten zu verbessern. Dazu gehören der Rechtsanspruch auf einen Gesamtschulplatz und kostenloses Mittagessen im schulischen Ganztag. Je größer die Herausforderungen der Schule, umso besser muss sie ausgestattet sein. Wir wollen Ganztagsunterricht ohne Noten und Hausaufgaben, dafür mit ausreichend Lehrkräften, Schulsozialarbeit und sonderpädagogischer Unterstützung. Schließlich geht es um ein gutes Leben und beste Bildung für alle statt für wenige. In der einen Welt, die wir haben und für deren Zukunft wir gemeinsam mit vielen kämpfen!"

Spitzenkandidat Jules El-Khatib sagt: „Im Landtag und den Medien war von der Linken in NRW zu lange zu wenig zu hören. Aber: In den Stadtteilen, in den sozialen Kämpfen in NRW, war DIE LINKE nie weg. Da, wo wir den Menschen begegnen, weil wir die Sozialberatung am Ort anbieten, weil wir die Streiks der Beschäftigten unterstützen, den Kampf der Pflegekräfte um faire Bezahlung und bessere Arbeitsbedingungen, den Kampf der Umwelt- und Klimabewegung: Da wissen die Menschen, wofür DIE LINKE steht und wofür sie gebraucht wird. Wer Protest gegen Rechts organisiert, gegen Abschiebungen und Querdenken, der weiß: Auf DIE LINKE kann man zählen, ganz praktisch vor Ort. Ob es gegen Diskriminierung auf Grund der Sexualität geht, der Religion, was auch immer: Du weißt, Die Linke steht an deiner Seite.

DIE LINKE macht den Unterschied, ganz praktisch, jeden Tag, an hundert kleinen und großen Entscheidungen. Jetzt wollen wir auch im Landtag wieder den Unterschied machen. Wir wollen den Menschen zeigen, dass sie auch da auf uns zählen kann. Wir werden diejenigen sein, die die Anliegen und Kämpfe der Menschen aufnehmen und in den Landtag tragen. Wir werden diejenigen sein, die mit den Informationen aus dem Landtag zu den Menschen gehen und sie in ihrem Einsatz für eine bessere Welt vor Ort unterstützen. Wir wollen in diesen Landtag, um dort die Verbündeten der Menschen außerhalb des Landtages zu sein.“

Alle Ergebnisse:

Gewählt wurde in Einzelwahl auf Platz...

1 Dr. Carolin Butterwegge mit 120 Stimmen (67,4%)
2 Jules El-Khatib mit 150 Stimmen (80,2%)
3 Nina Eumann mit 137 Stimmen (77,0%)
4 Hans Decruppe mit 95 Stimmen (51,4%)
5 Nicolin Gabrysch mit 155 Stimmen (86,1%)
6 Martin Koerbel-Landwehr mit 131 (75,7%)
7 Rebekka Kämpfe mit 89 Stimmen (51,5%)
8 Kalle Gerigk mit 93 Stimmen (47,3%)
9 Cornelia Swillus-Knöchel mit 107 Stimmen und (59,8%)
10 Fotis Matentzoglou mit 100 Stimmen (55,0%)
11 Wiebke Köllner mit 89 Stimmen (50,3%)
12 Ulrich Thoden mit 92 Stimmen (52,9%)
13 Sunaja Baltic mit 114 Stimmen (68%)
14 Felix Kock mit 74 Stimmen (46%)
15 Lisa Ellermann mit 85 Stimmen (54%)
16 Nils Feldhaus mit 82 Stimmen (52%)

Per Listenwahl nominiert wurden auf Platz...

17 Jennifer Kölker
18 Sönke Voigt
19 Annabella Peters
20 Peter Lange
21 Katja Wohlgemuth
22 Jan Köstering
23 Sofia Fellinger
24 Christian Rösen
25 Birgit Onori
26 Till Sörensen-Siebel
27 Edith Bartelmus-Scholich
28 Matthias Brachvogel
29 Manuela Bechert
30 Frank Büning

 

Beitrag von DIE LINKE. NRW vom 30. Januar 2022

 

 

Deine Stimme zählt!

am 15. Mai 2022 ist Landtagswahl in NRW

Termine

Keine Nachrichten verfügbar.

Im Dialog vor Ort

Samstags, ab 10 Uhr: Infostand in der ­Herner und ­Wanner Einkaufsstraße

Hernes linker Podcast

Gespräch mit Wiebke Köllner über den Pflegenotstand

© DIE LINKE.

Landtagswahlprogramm

Unser Programm
beschlossen vom Landesparteitag DIE LINKE. NRW am 05.12.2021