Anfrage: Einheitliche Behördennummer 115

Haupt- & Personalausschuss
Alle AnfragenAnfragen beantwortetHaupt- und Personalausschuss

Sehr geehrter Herr Dr. Dudda,

DIE LINKE. Fraktion Herne/Wanne-Eickel bittet Sie, folgende Anfrage in die Tagesordnung der kommenden Sitzung des Haupt- und Personalausschusses aufzunehmen.

Anfrage:
Bereits seit 2011 besteht über den Regelbetrieb der Servicenummer 115 ein niederschwelliges Angebot, um Anliegen von Einwohnerinnen und Einwohnern zu bearbeiten und ihnen als Verwaltung und Dienstleistungserbringer entgegenzutreten. Vor Kurzem ging beispielsweise bei der Stadt Bochum ein Servicecenter für die 115 in Betrieb. Durch dieses Angebot werden auch die Fachämter in der Stadtverwaltung entlastet.

Wir fragen daher an:
Gibt es Pläne für eine Teilnahme der Stadt Herne am 115-Netz?

  • Falls Ja: Zu wann ist mit einer Realisierung zu rechnen?
  • Fall Nein: Welche Gründe sprechen aus Sicht der Verwaltung gegen die Schaffung eines solchen Angebots?

Mit freundlichen Grüßen
Andreas lxert