Filmvorführung "Sieben Winter in Teheran"

Veranstaltung zur Frauenwoche. Einlass ab 12:00 Uhr, Ort: Filmwelt Herne

»Sieben Winter in Teheran« schildert das Schicksal von Reyhaneh Jabbari, einer jungen Frau im Iran. Sie wurde zum Tode verurteilt, weil sie einen Mann erstach, der sie vergewaltigen wollte. Das Gerichtsurteil sorgte international für große Empörung und wurde zum Symbol der Unterdrückung von Frauen im Iran.

Der Dokumentarfilm von Steffi Niederzoll zeigt unter anderem von Reyhaneh heimlich im Gefängnis aufgenommene Videos und erzählt anhand von Zeugenaussagen sowie von Reyhaneh geschriebenen Briefen die Geschichte des Prozesses, ihrer Inhaftierung und der brutalen Strafe. Sieben Jahre saß Reyhaneh im Gefängnis und wurde 2014 durch das iranische Regime hingerichtet.

Im Anschluss an den Film gibt es noch einen kurzen Vortrag und eine Diskussion über die Situation von Frauen im Iran.


Aufgrund begrenzter Platzkapazität bitten wir um Voranmeldung unter Tel. 02325/654051 oder vorstand@die-linke-herne.de


Filmvorführung "Sieben Winter in Teheran"
Veranstaltung zur Frauenwoche.
Einlass ab 12:00 Uhr
Ort: Filmwelt Herne
Eintritt frei