Anfrage: Pflasteroberfläche Kronprinzenstraße

Bezirksvertretung Herne-Mitte
Alle AnfragenAnfragen beantwortetBezirksvertretung Herne-Mitte

Die Kronprinzenstraße hat eine denkmalgeschützte Pflasteroberfläche. Diese zu schützen, und zu schonen wäre ein wichtiger Schritt. Um dies zu erreichen könnte man versuchen, den PKW- und Schwerlastverkehr zu minimieren. Zurzeit fahren täglich 2000 Fahrzeuge, PKW wie LKW, durch die Kronprinzenstraße. Das hat die Verkehrszählung der Stadt Herne im Jahr 2023 ergeben.

Wir bitten daher um die Beantwortung unserer Fragen:

  1. Seit wann ist die Kronprinzenstraße bzw. ihr Pflaster denkmalgeschützt?
  2. Welche Gründe hat es dafür gegeben?
  3. Die Kronprinzenstraße war vor vielen Jahren als Durchgangsstraße gesperrt. Warum wurde sie wieder geöffnet?
    3.a) Hält die Verwaltung eine erneute Sperrung für sinnvoll?
    3.b) Was hält die Verwaltung von einer Sperrung nur für den LKW-Verkehr?
  4. Wie viele Straßen in Herne haben ein denkmalgeschütztes Oberflächenpflaster?
  5. Welche Straßen sind das?
  6. Sind alle Straßen mit denkmalgeschütztem Oberflächenpflaster für den Straßenverkehr geöffnet?

Anfrage für die Sitzung der Bezirksvertretung Herne-Mitte am 1. Februar 2024