Beschlussvorschlag: Pflanzung von 2460 Bäumen

Ausschuss f. Umweltschutz
Alle AnträgeAnträge abgelehntAusschuss für UmweltschutzKlimaschutz

Aus der Antwort auf unserer Anfrage vom 26.09.2023 geht hervor, dass im Zeitraum vom 01.01.2017 bis zum 31.12.2022 insgesamt 2614 Anträge auf Ausnahmegenehmigung gemäß §5 der Baumschutzsatzung gestellt worden sind. Im Rahmen der 2614 Anträge waren 1230 mit keiner Ersatzpflanzung oder Ausgleichszahlung verbunden. Jeder einzelne Baum, der in unserer Stadt gefällt wird, ist ein Verlust für das Stadtklima, die Biodiversität und der allgemeinen Lebensqualität in Herne. Dass Bäume zum Teil ohne Ausgleich gefällt werden aufgrund der Lücken in unserer Baumschutz-Satzung halten wir für verheerend und wollen dies mit diesem Antrag beheben. Da die gefällten Bäume in der Regel einen deutlich größeren Stammumfang haben als die neu eingepflanzten, empfehlen wir ein Verhältnis zu 2:1 für die Pflanzungen.

Daher fordern wir:

Die Verwaltung wird beauftragt, die Pflanzung von 2460 zusätzlichen Bäumen, gleichmäßig auf die vier
Stadtbezirke verteilt, durchzuführen.